Kalter Hund aufgeschnitten

Da werden Kindeiheitserinnerungen geweckt. In den 80ern und 90ern von keinem Kindergeburtstag wegzudenken: Kalter Hund! Noch heute sind die Geschmacksnerven auf diesen Kuchen geeicht und er schmeckt inzwischen nicht nur Kindern. Dank der Prep&Cook von Krups ist er mit diesem Rezept aber noch einfacher herzustellen als damals!

Zutaten:

800 g Zartbitterkuvertüre
200 g Kokosfett
300 g Schlagsahne
200 g Butterkekse
Eine Tüte gehackte Pistazien (25 g)

Arbeitsschritte:

1.) Den Misch- und Rühraufsatz in die Prep & Cook einsetzen und folgende Werte einstellen: V4/70*C/10 Minuten. Danach die Kuvertüre klein brechen und mit der Sahne und dem Kokosfett in den Topf geben. Anschließend das Program starten.

2.) Nach den 10 Minuten sollte die Schokolade gut verschmolzen sein. Falls nicht, verlängere die Zeit um weitere 5 Minuten

3.) Sobald alles gut verschmolzen ist, fülle die gehackten Pistazien über die Öffnung im Deckel nach. Bei V4/70*C/5 Minuten die Pistazien untermengen.

4.) Eine 30 cm lange Kastenform mit Frischhaltefolie auslegen und eine erste, dicke Schicht Schokomasse einfüllen. Mit einem Backspatel etwas glatt und in die Ecken streichen.

5.)  Eine Schicht Butterkekse dicht zusammen auf die Masse auflegen und ca. eine Minute vorm Einfüllen der nächsten Schicht abwarten. 

6.) Danach den Vorgang 4-5 mal wiederholen. Zwischen jeder Schicht eine Minute abwarten, das verhindert ein Absacken der Butterkekse. Die inneren Schichten sollten etwas dünner als Ober- und Unterseite sein.

7.) Die letze Schicht einfach ohne Kekse großzügig ausgießen und mit dem Spatel glattstreichen.

8.) Eine Stunde lang bei Zimmertemperatur auskühlen lassen. Danach über Nacht in den Kühlschrank stellen und völlig erkalten lassen.

9.) Vor dem Servieren den Kuchen aus der Form stürzen und die Frischhaltefolie abziehen

Tipps:

Zum Schneiden eignet sich am Besten ein scharfes Brotmesser.

Den Topf der Prep&Cook direkt nach der Herstellung des Kuchens reinigen! Ist die Schokomasse erst erkaltet, gestaltet sich die Reinigung ungleich schwerer.

Als Deko ein paar gehackte Pistazien über den “Kalten Hund” streuen.

Download als PDF: