Erdbeer-Tiramisu Draufsicht

Ich persönlich freue mich immer, wenn ich in der App neue Rezepte entdecke. Ganz besonders freue ich mich, dass auch Krups immer wieder Rezepte für die Prep&Cook einstellt. Andere Hersteller würden sicherlich viel öfter auf die Community setzen. Aber zuverlässig jeden Monat gibts neue Rezepte für meinen neuen Küchenhelfer. Im Monat Juni wurde die Erdbeere ganz besonders hervorgehoben. Da meine Freundin quasi auf Nachtisch besteht, war es keine Überlegung wert, “ob” ich das Tiramisu mache, sondern nur wann!

Die Herstellung:

Einfacher gehts kaum! Allerdings habe ich die Erdbeeren anfangs nicht in der Preppi, sondern mit dem Pürierstab geschreddert. Bei der Mascarpone-Masse ist mir aufgefallen, dass sie sich sehr schwer vermischen lässt. Mein Tipp: Mascarpone in kleinen Flocken einfüllen und 1-2 Stufen höher vermengen. Gerne kann auch die Rührzeit um 1-2 Minuten verlängert werden. Der Löffelbisquit ist schnell verteilt. Beim O-Saft habe ich auch nicht gegeizt. Am Ende war es sicherlich die doppelte Menge (100 ml).

Das Ergebnis:

Erdbeer-Tiramisu Nahaufnahme

Ich war am Anfang doch recht skeptisch, wegen des Orangensafts. Kann das wirklich schmecken? Es kann! Es ist echt ein sehr leckeres Dessert. Schnell zubereitet und nicht zu süß. Das Kakaopulver steht zwar nich im Rezept, aber zu Dekozwecken fand ich es ganz passend. Die Portion ist für 4 Personen ausreichend.