Blanca und ich haben Urlaub. Unter der Woche frühstücken wir ohnehin nicht so ausgiebig. Wir snacken mehr. Damit wir für ein paar Tage direkt etwas haben, habe ich mich zu Beginn dieser Woche an Zimtschnecken gewagt. Der Plan ist: Einmal backen und dann morgens einfach zugreifen.

Jetzt hatte ich natürlich am ersten Tag das Problem, dass ich nicht um 4 Uhr morgens wie ein Bäckermeister aufstehen und 5 Stunden backen wollte. Schnell sollte es gehen und so kam habe ich das “zack zack” gemacht. Mit der Prep&Cook als Helferlein natürlich kein Problem.

Zutaten für den Teig

  • 550 g Weizenmehl (Typ 550)
  • 80 g Zucker
  • 270 ml Vollmilch
  • Ein Ei
  • Ein halber Würfel frische Hefe
  • Zwei Packungen Vanillezucker
  • Eine Prise Salz
  • 8 EL Sonenblumenöl

Zutaten für den Zimt-Belag:

  • 50 g gehobelte Mandeln
  • 90 g geschmolzene Butter
  • 80 g brauner Zucker
  • 80 g weißer Zucker
  • 2 EL Zimt
Draufsicht

Arbeitsschritte:

1.) Die frische Hefe (alternativ geht auch eine Packung Trockenhefe) und die Milch in den Topf geben. Knet- und Mahlmesser in die Preppi einsetzen und bei V3/45*C/3 Minuten verrühren.

2.) Nach Ablauf des Programms Sonnenblumenöl und das Ei zugeben. Abermals die Prep&Cook mit den Einstellungen V3/45*C/3 Minuten starten.

3.) Derweil Mehl, Vanillezucker, Zucker und die Prise Salz in einer Extraschüssel grob miteinander vermengen.

4.) Sobald die Preppi fertig ist, die trockenen Zutaten in den Topf der Maschine geben und das Teigprogramm P1 starten.

5.) Kurz vor Ablauf des Programms die Zutaten für den Zimtbelang miteinander verrühren (Ohne die Mandeln).

6.) Nach Ablauf der 40 Minuten Ruhephase den Teig aus der Prep&Cook nehmen, auf einer bemehlten Fläche oder Silkonmatte dünn und gleichmäßig ausrollen (auf ca. 40 x 60 cm).

7.) Den Teig mit dem Zimt-Belag bestreichen, die Mandeln drüberstreuen, dann stramm aufrollen und ca. 2 cm breite Schnecken von der Rolle abschneiden. Die Schnecken auf ein Backblech geben und abgedeckt für ca. 30 Minuten gehen lassen.

8.) Im vorgeheizten Backofen bei 180*C (Ober/Unterhitze) backen. 

9.) Optional könnt Ihr noch mit Puderzucker, Limettensaft, Butter und Sahne einen kleinen Zuckerguss anrühren und die Zimtschnecken damit glasieren.

Rezept zum Download: